SCHWEIZER GEOGRAFIE-FUGE
Ein "Sponsorenlauf" quer durch die Schweiz

In unserem Repertoire gibt es ein Lied mit dem Titel «Schweizer Geografie-Fuge». Es handelt sich um einen vierstimmigen rhythmischen Sprechgesang von Peter Honegger nach einer Vorlage von Ernst Toch. Der Text setzt sich statt aus Wörtern, aus den Namen von Schweizer Ortschaften zusammen.

 

«Raron; Gwattstutz; und vom Tschingellochtighorn bis zum Vierwaldstättersee, uufe ufe Elwertätsch, übere Chindbettipass! Vo Herzogebuchsi uf Campocologno, vo Cudrefin, Bangerte bis uf Avegno…», so fängt das zungenbrecherische Stück an.

 

Hier geht's zu einer kleinen Hörprobe.

Das witzige Stück hat den chœur par cœur dazu inspiriert die insgesamt 97 Ortschaften zu Posten für einen «Sponsorenlauf» zu erklären. Wir, die Chormitglieder, versuchten möglichst viele Orte aus der Geografie-Fuge aufzusuchen. Vor den Ortstafeln machten wir ein Selbstportrait und luden das Bild auf unserer virtuellen Schweizerkarte hoch.

Auf  der interaktiven Karte und im Online-Formular sind alle Ortschaften aus der Geografiefuge aufgelistet. Jedem Ort ist ein Betrag zugeteilt. Einfach erreichbare Orte  sind «günstiger», weiter entfernte oder schwierig erreichbare, wie zum Beispiel das Tschingellochtighorn, «kosten» mehr. Unsere Sponsoren und Sponsorinnen suchten sich eine oder mehrere der Ortschaften aus, auf die sie setzen wollten. Per Formular "Mein Sponsoringbeitrag" konnten sie uns ihre/n Wunschort/e angeben.

Sobald jemand aus dem Chor den gewählten Ort besucht hatte, wurde der versprochene Betrag ausgelöst.

Wichtige Details:

  • Der Sponsorenlauf lief zwischen April 2022 und 31. Oktober 2022

  • Es konnte auf mehrere Ortschaften gesetzt werden

  • Pro Ortschaft konnten mehrere Personen setzen

  • Es brauchte nur ein Bild, um den Betrag auszulösen

  • Auf dem Bild musste das Chormitglied sowie die Ortsbezeichnung klar ersichtlich sein

  • Die Rechnungen wurden am Ende des Laufs, im November 2022 verschickt

  • Als Ortstafeln gelten auch Posthaltestellen, Bahnhoftafeln, Gemeindehäuser, Standortfelder auf Wanderwegweisern etc. Der Ort muss klar ersichtlich sein

Als kleiner Dank…

  • führen wir unsere Sponsoren namentlich auf unserer Website auf

  • tragen wir am nächsten Konzert die Geografiefuge «live» vor und geben dazu unsere Sponsoren bekannt. Falls Sie dies nicht möchten, bitten wir Sie, es uns mitzuteilen

  • Ausserdem verlosen wir unter allen Sponsoren einen Wanderrucksack mit Inhalt! 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!